Konzerte im Radio

Konzerte

Samstag 15:04 Uhr HR2

Musikland Hessen

Moderation: Christiane Hillebrand Aktuelle Berichte, Konzertmitschnitte und Hintergründe aus dem hessischen Musikleben.

Samstag 15:05 Uhr BR-Klassik

On stage

Junge Interpreten Lauren Zhang, Klavier Johann Sebastian Bach: Toccata c-Moll, BWV 911; Sergej Rachmaninow: Sonate b-Moll, op. 36; Maurice Ravel: "Gaspard de la nuit"; "La Valse" Anschließend: Maurice Ravel: Klaviertrio a-Moll (Amatis Piano Trio)

Samstag 17:05 Uhr BR-Heimat

BR Heimat - Blasmusik-Konzert

Ein "Respighi" fürs Blasorchester Ein Porträt zum 60. Geburtstag von Franco Cesarini Von Stephan Ametsbichler Im Schweizer Tessin ist er zu Hause, hat Flöte, Klavier, Komposition und Dirigieren studiert und schon früh durch seine filigranen und "originalgetreuen" Bearbeitungen klassischer Werke auf sich aufmerksam gemacht. Als Komponist folgt Franco Cesarini bevorzugt den Spuren von Claude Debussy, Maurice Ravel und Darius Milhaud, vor allem aber den Pfaden seines mentalen Landsmanns Ottorino Respighi. Und so wird uns Cesarini auch begegnen: als moderner Impressionist. *** Hier präsentiert sich die bayerische Blasmusikszene zwischen Open-Air-Bühne und Konzertsaal, zwischen Promenadenkonzert und großer Symphonik. Hier werden Orchester, Dirigenten, Solisten und Komponisten porträtiert, Ereignisse beleuchtet und interessante Konzertprogramme noch einmal "neu" aufgelegt.

Samstag 18:00 Uhr NDR kultur

Live aus der Staatsoper Hamburg

Johann Strauss: "Die Fledermaus" Operette in 3 Akten Libretto von Karl Haffner und Richard Genée Eisenstein: Bo Skovhus Rosalinde: Hulkar Sabirova Frank: Thorsten Grümbel Orlofsky: Kristina Stanek Alfred: Dovlet Nurgeldiyev Dr. Falke: Bernhard Hansky Dr. Blind: Peter Galliard Adele: Narea Son Ida: Gabriele Rossmanith Frosch: Jürgen Tarrach Chor der Hamburgischen Staatsoper Philharmonisches Staatsorchester Hamburg Ltg.: Jonathan Darlington 18:00 - 18:04 Uhr Nachrichten, Wetter

Samstag 19:04 Uhr HR2

Live Jazz

Michel Portal New Quintet I Michel Portal, cl, sax I Samuel Blaser, tb I Bojan Z, p, rhodes I Bruno Chevillon, db I Jeff Ballard, dr I Studio 104, Radio France Broadcasting House, Paris, Frankreich, September 2018

Samstag 19:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Oper

Gran Teatre del Liceu, Barcelona Aufzeichnung vom 27.03.2021 Giuseppe Verdi "Otello" Oper in vier Akten nach William Shakespeare Libretto: Arrigo Boito Otello - Gregory Kunde, Tenor Iago - Carlos Álvarez, Bariton Cassio - Airam Hernández, Tenor Roderigo - Francisco Vas, Tenor Lodovico - Felipe Bou, Bass Montano - Fernando Latorre, Bass Desdemona - Krassimira Stoyanova, Sopran Emilia - Mireia Pintó, Mezzosopran Chor und Orchester des Gran Teatre del Liceu Leitung: Gustavo Dudamel

Samstag 19:30 Uhr Ö1

Aus der Wiener Staatsoper - Richard Wagner: "Parsifal"

Mit Jonas Kaufmann (Parsifal), Elina Garanca (Kundry), Ludovic Tézier (Amfortas), Georg Zeppenfeld (Gurnemanz), Wolfgang Koch (Klingsor) u.a. Chor und Orchester der Wiener Staatsoper; Dirigent: Philippe Jordan (Aufgenommen am 11. April 2021 in der Wiener Staatsoper)

Samstag 20:04 Uhr WDR3

WDR 3 Konzert

Mit Nina Heinrichs WDR Big Band & Eddie Harris: The Last Concert In diesem Projekt lässt der amerikanische Jazzmusiker Eddie Harris mit der WDR Big Band seine lange Musikerkarriere Revue passieren. Im März 1996 spielte die WDR Big Band ein denkwürdiges Konzert in Köln, das die Überschrift "Big Soul Party" trug. Eingeladen war der amerikanische Saxofonist Eddie Harris, der als einer der angesagtesten Vertreter an der Schnittstelle von Jazz, Funk und Soul galt. Dass dieser Konzertabend als historisch zu bezeichnen ist, hat einen traurigen Grund, denn Harris ist acht Monate später im Alter von 62 Jahre in Los Angeles gestorben. Das Konzert wurde aufgezeichnet und lagert seitdem nicht nur in den Archiven des WDR, sondern ist auch als CD unter dem Titel "The Last Concert" erschienen. 25 Jahre nach den Aufnahmen erinnert WDR 3 an einen einzigartigen Jazzmusiker, der seiner Nachwelt mit der Komposition "Freedom Jazz Dance" einen Standard hinterlassen hat. Viele Jazzfans erinnern sich aber in erster Linie an sein energetisches Spiel und nicht zuletzt auch an das komödiantische Talent von Eddie Harris. Eddie Harris, Tenorsaxofon; Bernard Purdie, Schlagzeug; WDR Big Band, Leitung: Gil Goldstein Aufnahme aus dem Alten Wartesaal, Köln

Samstag 22:00 Uhr Bremen Zwei

Sounds in concert: Botticelli Baby (D)

Zwischen den Stühlen kann"s auch ganz schön sein. Das jedenfalls haben Botticelli Baby beschlossen. Stilistisch ist das Siebengestirn nicht zu fassen: von Jazz bis Punk kommt Vieles in den Mixer. "Saft" heißt das neue Album. Die Essener traten im Bremer Club100/ Pier 2 auf.

Samstag 23:00 Uhr rbb Kultur

LATE NIGHT JAZZ

Mit Ulf Drechsel Super Royal Am Anfang war es ""nur"" Hausmusik. Der Saxofonist Daniel Erdmann und der Bassist Johannes Fink luden sich gegenseitig zu selbst gekochtem Essen ein. Als Dessert spielten sie im Wohnzimmer Barockmusik. Den Originalen verpflichtet, aber nicht sklavisch am Notentext klebend. Das Vergnügen an dieser Art des Umgangs mit der musikalischen Vergangenheit ließ sie auf die Suche nach einem Schlagzeuger gehen, der nicht nur dieses Vergnügen teilt, sondern auch eine eigene Sicht auf die europäische Klassik einbringt. So fanden sie in Eric Schaefer einen kongenialen Partner. Bei den Jazz Units spielte das Trio Super Royal erstmals vor Publikum. Konzertaufnahme vom 27. November 2015, Berlin, Grüner Salon bis 00:00 Uhr

Freitag Sonntag

Lautsprecher Teufel GmbH